13.04.2022, 19:00-20:00

Die Krimis von Simone Buchholz
Sankt Pauli lässt grüßen!

03-Marchio-ParljamoTedesco-MarchioCombinato.png

Die Krimis von Simone Buchholz

Sankt Pauli lässt grüßen!

Am 13. April wird die Autorin Simone Buchholz zu Gast bei Waldi sein und aus ihren Büchern lesen. Anschließend werden wir mit ihr über ihre Arbeit sprechen und über Aspekte der Übersetzung diskutieren.

Für ihre Chastity-Riley-Reihe wurde sie mit dem Radio-Bremen-Krimipreis, dem Crime Cologne Award, dem Deutschen Krimipreis und dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.

 

Chastity Riley, eine äußerst ungewöhnliche Figur einer Staatsanwältin, macht in Hamburg Jagd auf Verbrecher. Dabei wird sie von ihren Kollegen vom LKA unterstützt, von denen zwei ihr besonders nahe stehen, Faller als väterlicher Freund und Calabretta, der Hamburg gegen seine Heimatstadt Neapel eingetauscht hat. Außer ihnen schwirren noch weitere wichtige Personen in ihrem Leben herum, die sich allesamt im Hamburger Rotlichtviertel herumtreiben.

Mit ihrem frischen, teilweise rotzigen Sprachstil und einer unglaublichen Gabe Charaktere herauszuarbeiten, schafft es Simone Buchholz, die Leser*innen in die Welt von Sankt Pauli, seinen Bewohner*innen und Besucher*innen eintauchen zu lassen. Der „Fall“ scheint am Ende nur Mittel zum Zweck.

I romanzi gialli di Simone Buchholz

Sankt Pauli nel cuore

 

Il 13 aprile, l’autrice Simone Buchholz sarà ospite di Waldi leggendo dai suoi libri. Successivamente ci sarà modo di parlare con lei del suo lavoro e di discutere aspetti della traduzione.

 

Per la sua serie che vede come protagonista la PM Chastity Riley è stata premiata con il Radio-Bremen-Krimipreis, il Crime Cologne Award, il Deutscher Krimipreis e lo Stuttgarter Krimipreis.

 

Chastity Riley, figura molto insolita nella veste di PM, dà la caccia ai criminali ad Amburgo. È affiancata dai suoi colleghi della polizia investigativa, due dei quali le sono particolarmente vicini, Faller come amico paterno e Calabretta, che ha scambiato la sua città natale, Napoli, con Amburgo. Oltre ai colleghi ci sono altri personaggi per lei importanti che girano intorno alla sua vita e che frequentano come lei il quartiere a luci rosse di Amburgo.

Con il suo stile fresco e a volte impertinente ed un incredibile dono nel dare corpo ai suoi personaggi, Simone Buchholz riesce a far immergere lə lettorə nel mondo di Sankt Pauli, lə suə abitantə e lə suə frequentatorə. Alla fine, il "caso" sembra essere solo il mezzo per questo fine.

Simone_Buchholz_Flyer.jpg